Heldinnen sind überall

Pénélope Bagieu präsentiert ihre Graphic Novel UNERSCHROCKEN in BerlinPénélope Bagieu präsentierte ihre Graphic Novel UNERSCHROCKEN in Berlin

Bericht | 13.10.17

Kennen Sie die Leuchtturmretterin Giorgina Reid? Oder Agnodike, eine der ersten Gynäkologinnen? Nein? Dann vielleicht die französische Comic-Künstlerin Pénélope Bagieu? Letztere wollte damit aufräumen, dass es so wenige Berichte über Heldinnen in der Geschichte gäbe. 15 außergewöhnliche Frauen hat sie deswegen in ihrer Graphic Novel UNERSCHROCKEN skizziert. „Portraits von Frauen, die machen was sie wollen“, beschreibt Bagieu ihr Werk, das sie am Mittwochabend in der Bibliothek am Luisenbad in Berlin vorgestellt hat. Etwa 60 Teilnehmende waren gekommen, acht davon Männer.

Weiterlesen ...

„Comics sind der längste rote Faden in meinem Leben.“

Stapelweise kostenlose Comics am Gratis Comic TagReportage | 01.08.17

Lange galten sie als 'Kinderkram', heute sind Comics Teil einer generationsübergreifenden Popkultur. Ein Blick auf das Medium und seine Klientel am Gratis Comic Tag und im Gespräch mit einem passionierten Comic-Sammler.

Weiterlesen ...